Nichts zu holen in Niefern

Mit einer knapp besetzten Bank, war für die männliche C-Jugend nichts drin bei der JSG Niefern/Mühlacker. Die Jugendspielgemeinschaft entschied den Vergleich mit 28:9 eindeutig für sich.

Der Gastgeber bestimmt von Beginn an das Geschehen. Nach dem ersten Treffer des Spiels durch Niklas Hochmuth folgten 15 torlose Minuten auf Seiten des TVI und die JSG zog bereits auf 8:1 davon. Auch bis zur Pause konnten die Ispringer heute kaum dagegenhalten und mit 16:4 ging es in die Kabine.

Auch im zweiten Durchgang bestimmte die JSG Niefern/Mühlacker die Partie und zog Tor um Tor davon bis zum 29:9 Endstand.

Es spielten für den TVI: Lucas Petervari, Aaron Schmid (1), Kevin Koch (2), Rcihard Quolke Castillo, Noah Freiburger (1), Samuel Haas, Niklas Hochmuth (5), Jonas Mairbichler